Wo Kulturen sich begegnen

Begegnung mit geflüchteten Menschen

Mittwoch, 19. Januar 2022, 16.15 Uhr

Wir treffen uns im Innenhof oder im kleinen Gemeinschaftsraum des Asylzentrums. Gerne kannst du spontan vorbei kommen. Wir und die Menschen der Wohnsiedlung freuen uns immer sehr über Besuch.

Unser Anliegen: Es geht darum, dass sich geflüchtete Menschen und Quartierbewohner und -bewohnerinnen kennenlernen und sich austauschen können. In gemütlicher Atmosphäre wird geredet, gespielt, Hausaufgaben zusammen erledigt oder ein Fest gefeiert.

Wo: AOZ-Wohnsiedlung Zihlacker, Frohbühlstr. 15/17, 8052 Zürich-Seebach. Achtung: zu erreichen über die Stiglenstrasse! Google führt leider oft nach Glattbrugg. Die Wohnsiedlung ist aber noch Stadt Zürich in Seebach.

Kontakt: Marianne Reiser, 079 285 06 57,

Getragen sind diese Begegnungen vom Verein Zusammenleben in Seebach, Quartierscheune und unserer Kirche.

Pfarrei: Maria Lourdes
Covid-19-Hinweis: Die Durchführung liegt in der Verantwortung der Pfarrei. Bitte informieren Sie sich zu Ihrer Sicherheit direkt beim Veranstalter.

Zurück