Theater 58: Oskar und die Dame in Rosa

Bühnenaufführung mit dem Theater 58 und einem Stück von Eric-Emmanuel Schmitt.

Samstag, 13. November 2021, 19.15 Uhr

Ort: Pfarrsaal

„Eine Hommage an die Kinder im Krankenhaus“

Eric-Emmanuel Schmitt ist mit diesem Monolog des leukämiekranken jungen Oskar, eine Mischung aus Berichten, Erzählungen, Monologen, Dialogen zwischen Oskar, seinen Eltern, dem Arzt und Oma Rosa, ein grossartiges Werk gelungen, das mal grimmig, mal lakonisch, aber stets mit Charme und Leichtigkeit die letzten Dinge behandelt. Ein bewegendes Stück, umso kostbarer, als es die Waage zwischen Witz und Sentiment hält, zwischen nüchterner Schilderung und warmherziger Erinnerung.
Das Theater 58 ist ein Theater, welches sich den Herausforderungen der existenziellen Sinnfrage stellt, welche sich früher oder später immer mit der (spirituellen) Herkunftsfrage des Menschen kreuzt. Diese Note fliesst in die Stückwahl und/oder Inszenierung der Stücke ein. Man darf gerne ein Auge offen halten für eingebettete Symbolik…! Das Anliegen ist es, dem Publikum und der kommenden Generationen diese Urthemen der menschlichen Existenz lebendig und durch die eigene menschliche Erfahrung vor Augen zu führen. Mal sanfter, mal eindringlicher. (Pressetext: Theater 58)

Weitere Informationen unter www.theater58.ch.

Pfarrei: Maria Lourdes
Covid-19 Hinweis: Die  Durchführung liegt in der Verantwortung der Pfarrei. Bitte informieren Sie sich zu Ihrer Sicherheit direkt beim Veranstalter.

Nächste Anlässe

Donnerstag29Juli2021
15.00 UhrBeichtgelegenheitKirche
Donnerstag29Juli2021
16.00 UhrPilgermesse Kirche
Donnerstag29Juli2021
17.00 UhrEucharistische AnbetungKirche
Freitag30Juli2021
18.30 UhrAbendmesseKirche
Samstag31Juli2021
8.00 UhrMessfeierKirche

Zurück