Gedanken zur Liebe

Platons Gastmahl aktualisiert

Donnerstag, 23. Juni 2022, 19.00 Uhr

Ort: Predigerkirche

Ein Wettbewerb um die Erkenntnis von Liebe findet am langen Tisch statt. Freundschaftliche Reden erwecken antike Gedanken zum Eros in heutigen Worten zu neuem Leben. Eintritt frei mit Zwischenverpflegung.

Ein Wettbewerb um die Erkenntnis von Liebe findet am langen Tisch statt. Freundschaftliche Reden erwecken antike Gedanken zum Eros in heutigen Worten zu neuem Leben. Kurze Trinkreden spiegeln die Aktualität des alten Themas und offerieren den Gästen geistige Nahrung. Für eine Zwischenverpflegung in der Pause ist gesorgt.

 

Sprecherinnen und Sprecher:
Priscilla Schwendimann (Apollodoros)
Steff Fischer (Phaidros)
Miriam Vaucher (Eryximachos)
Philippe Schultheiss (Pausanias)
Belinda Harris (Aristophanes)
Urs Flückiger (Agathon)
Heinz Salvisberg (Sokrates)
Irmgard Mayrhofer (Diotima)
Pavel Schmidt (Alkibiades)

Musik:
Roland van Straaten und Band

Moderation:
Kathrin Rehmat

Abschlussarbeit in philosophischer Praxis, Universität Wien, begleitet von Prof. Dr. K.P. Liessmann

Eintritt frei, Kollekte

Mit Unterstützung des Vereins Forum Predigern und dem Kirchenkreis eins, Altstadt

Flyer 2022 (PDF-Datei)

Pfarrei: Predigern

Zurück