Dorothee Sölle

Mittwoch, 19. Januar 2022, 19.00 Uhr

Ort: Kirche St. Peter und Paul, Werdgässchen 26, 8004

Referentin: Li Hangartner

Es gibt kaum eine Theologin, deren Werk so eng mit ihrer Gegenwart verknüpft ist, wie Dorothee Sölle (1929 – 2003). Nichts lag ihr ferner als eine Theologie im Elfenbeinturm, ein Glasperlenspiel fernab von Schmerz und Ungerechtigkeit der Welt. Von Ihr zu lernen heisst, ganz gegenwärtig zu sein – in der mehrfachen Bedeutung dieses Wortes: Zeitgenossin sein, politisch und gesellschaftlich engagiert.

Anmeldung: keine Anmeldung

Kosten: CHF 15.-

Kontaktperson: Urs Baur, Tel.: 044 251 62 61

Raum: Pfarreisaal St. Peter und Paul

Covid-19-Hinweis: Die Durchführung liegt in der Verantwortung der Pfarrei. Bitte informieren Sie sich zu Ihrer Sicherheit direkt beim Veranstalter.

Zurück